Möbelschabe oder Braunbandschabe (Supella longipalpa)

Möbel- oder Braunbandschabe (Supella longipalpa)
Möbelschabe oder Braunbandschabe (Supella longipalpa) - Größe ca. 10 - 15 mm, hellkastanienbraun bis dunkelbraun

Biologie

Größe ca. 10-15 mm, hellkastanienbraun bis dunkelbraun mit 2 helleren Querstreifen auf den Flügeldecken. Männchen lang-, Weibchen kurzflügelig. Eipaket wird sofort nach Fertigstellung abgelegt und in Ritzen von Möbeln usw. festgekittet.

Schaden

Schaben sind Allesfresser und gehen auch an organisches Material aller Art, wie z. B. Gewebe, Leder und Papier. Feuchte, weiche, auch faulende Lebensmittel und Stoffe werden am liebsten aufgenommen. Schaden durch Verunreinigung und Verbreitung von Fäulniserregern und Krankheitskeimen, wie z. B. Milzbrand, Salmonellen, Tuberkulose auch Zwischenwirt von Fadenwürmern. Mitverantwortlich für infektiösen Hospitalismus in Krankenhäusern.

Möbelschabe oder Braunbandschabe (Supella longipalpa)

Das könnte Sie interessieren...

Fliegen

Nachhaltige Beseitigung von Fliegen

Fliegen besitzen einen recht gedrungenen Körperbau, sowie recht kurze Antennen. Am Kopf fallen die großen Facettenaugen auf.

mehr erfahren
Ameisen

Schädlingsbekämpfung von Ameisen

Sie werden in erster Linie von süßen Lebensmitteln angelockt. Nester unter Steinen und Gehwegplatten, in Mauern und Mauerspalten.

mehr erfahren
Kleidermotten

Bekämpfung von Kleidermotten

Die meist schmutzig-gelbweissen Larven der Kleidermotte verursachen Lochfrass und Kahlstellen an Wollstoffen, Federn, Pelzen, Polstermöbeln und Teppichen.

mehr erfahren

Schnellanfrage Möbelschabe oder Braunbandschabe (Supella longipalpa)

Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt via SSL.
Die *gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.