Permanent-Monitoring 2.0

Das softwarebasierte System zur Überwachung von Mäuse- und Rattenbefall

Alle Betriebe, die Lebensmittel herstellen, verarbeiten, vertreiben, lagern oder transportieren sind gemäß EU-Hygieneverordnung für Lebensmittel verpflichtet, ein Eigenkontrollsystem einzuführen und aufrecht zu erhalten, das sicher stellt, dass Lebensmittel weder durch biologische und chemische noch durch physikalische Einflüsse negativ beeinflusst werden. Im Bereich der biologischen Beeinflussung stellen tierische Schädlinge ein großes Gefahrenpotential dar. Bei der Schadnagerkontrolle in sensiblen Innenbereichen verzichtet man aufgrund der Verschleppungsgefahr auf den Gebrauch von rodentiziden Ködern.

Der Einsatz von Lebendfallen ist die Alternative ohne Gift. Laut Tierschutzgesetz müssen die Fallen jedoch täglich kontrolliert werden – das kostet Zeit und Geld.

Mit dem Permanent-Monitoring werden die tierischen Schädlinge überwacht: permanente Überwachung, sofortige automatische Meldung direkt nach Befall, weniger Personalaufwand (die Kontrolle der Falle ist nur dann nötig, wenn tatsächlicher Befall gemeldet wird) – das spart Zeit und Geld.

Schnellanfrage Permanent-Monitoring 2.0

Wir lösen Ihr Schädlingsproblem ganz individuell.

Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt via SSL.
Die *gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.